"Vincent"

Vincent - Virtue and Values of Pleistozaen

Vincent, der zweite Rüde, kommt als Letzter zur Welt. Am Anfang mache ich mir Sorgen, weil er so winzig ist, mit einem Geburtsgewicht von 184g gerade einmal halb so schwer wie sein Bruder Varg. Aber schon nach wenigen Minuten hängt auch er an der Zitze und die Kontrolle auf der Waage noch am selben Abend zeigt, dass er reichlich Milch abbekommt.

Vincent ist aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet "der Siegreiche" was ein gutes Omen für ihn sein soll.

Virtue and Values, ist "Tugend und Werte", ist sein Beiname und sollte für sich selbst sprechen. Ich habe lange darüber nachgedacht, wie ich meine moralische Wertewelt und die Hundezucht vereinen kann, wie ich verantwortungsvoll und mit gutem Gewissen züchten kann. Wider besseres Wissen aus Feigheit oder Bequemlichkeit in alten Mustern verfangen bleiben entspricht meinen Werten jedenfalls nicht.

Vincent sucht noch ein Für-Immer-Zuhause, in dem er geliebt und sportlich gefördert wird.


"Starry Night" von Vincent Van Gogh

9. Woche

Vincent meistert die Herausforderungen dieser Woche: Tierarzt, Autofahrt, Halsband und Leine. Er hat den Schalk im Nacken und immer etwas zu tun.

8. Woche

Vincent ist mit 8 Wochen ein liebenswerter, lustiger und unerschrockener Welpe, für viele der Süßeste des Wurfes.

7. Woche

Vincent sitzt der Schalk im Nacken. Unser Kleinster lässt sich nicht unterbuttern und bezaubert alle Besucher mit seinem Charme.

6. Woche

Vincent hat immer gute Laune und entwickelt sich zu einem charmanten Frechdachs.

5. Woche

Der bezaubernde Vincent hat den Charme seiner Mutter und ist überzeugt, dass die Welt nur zu seiner Unterhaltung existiert.

4. Woche

Vincent ist unser liebenswerter Lauser, ihm kann man einfach nichts übel nehmen. Er lernt seinen Vater Eidolon kennen und trainiert sein Gleichgewicht. Vincent wiegt am Ende der dritten Woche 2188g.

3. Woche

Vincent macht sich auf, die Welt zu entdecken. Augen und Ohren funktionieren schon und auch die wackeligen Beinchen bekommt er immer besser unter Kontrolle. Vincent wiegt am Ende der dritten Woche 1621g.

2. Woche

Vincent ist als letzter dran mit Augenöffnen aber am 14. Lebenstag wird auch seine Welt hell. Unser Kleinster wiegt am Ende der zweiten Woche genau 998g, also hat er um Haaresbreite die Kilomarke verpasst.

1. Woche

Unser kleiner Vincent bekommt seinen fairen Teil der offenbar besonders nahrhaften Beaglemilch. Er hat sein Geburtsgewicht am 6. Lebenstag verdoppelt und wiegt am Ende der Woche 558g.

Geburt

Vincent kommt in der Früh und die ganze Familie ist mittlerweile wach, um ihn auf der Welt zu begrüßen. Er ist eine halbe Portion, zeigt sich aber zum Glück kräftig und vital und nimmt brav an Gewicht zu. Er wird seinen Weg gehen.