"Vicco"

Varg - Valiant Vanguard of Pleistozaen

Varg ist Yoshimis Erstgeborener und gleichzeitig der dickste und schwerste Welpe des Wurfes mit einem Geburtsgewicht von 364g.

Sein Name Varg bedeutet "Wolf" auf Schwedisch und Norwegisch. Ähnlich klingt auch Warg, die Wolfsmonster in JRR Tolkiens Welt, die den Orcs als Reittiere dienen.

Valiant Vanguard, die "tapfere Vorhut" passt als Bedeutung perfekt für den ersten Welpen, der in meinem V-Hound Outcrossprogramm geboren wurde.

Varg heißt jetzt "Vicco" und zieht zu Manuela, Wolfgang, Nici und Labradorhündin Nele, wo er später vielleicht einmal Canicross Sportler werden darf.


Ein Warg aus "Hobbit"

9. Woche

Vicco erträgt das Impfen und Chippen beim Tierarzt tapfer und darf dann in sein neues Zuhause übersiedeln, wo er von der lieben Labradorhündin Nele das Hundeeinmaleins lernen wird.

8. Woche

Varg liebt Körperkontakt und mag es, gehalten und getragen zu werden. Er ist wunderschön gebaut und post wie ein Profi.

7. Woche

Varg entwickelt sich zu einem absoluten Schönling mit einem lieben, gelassenen Wesen. Ein Traumrüde!

6. Woche

Varg hat die langen Ohren und den Augenaufschlag eines waschechten Beagles. Er liebt das Essen und Herumrennen und ist ein sanfter, angenehmer Rüde.

5. Woche

Varg ist ein Naturtalent bei den Standfotos und findet beim ersten Ausflug in den Garten viel Spannendes zu entdecken.

4. Woche

Varg ist kräftig, neugierig und liebt Menschenkontakt - ein echter Sonnenschein. Seine Tüpfelung kommt deutlich zum Vorschein. Am Ende der vierten Woche wiegt Varg 2891g

3. Woche

Varg ist unser lebendiges Kuscheltier. Er liebt es, herum getragen zu werden und an Menschenhänden zu kauen. Das Spiel mit den Geschwistern kommt auch nicht zu kurz. Am Ende der dritten Woche wiegt Varg 2336g

2. Woche

Die Welt wird hell! Varg ist der erste, dessen Augen sich öffnen, bereits am 10. Lebenstag blitzt es hinter seinen Lidern hervor. Am Ende der zweiten Woche bringt Varg stolze 1629g auf die Waage.

1. Woche

Varg wächst als würde er dafür bezahlt. Wenn er nicht trinkt, dann schläft er. Varg hat sein Geburtsgewicht am 6. Lebenstag verdoppelt und wiegt am Ende der ersten Woche bereits 982g.

Geburt

Varg zeichnet sich gleich bei seiner Geburt durch einen gesunden Appetit aus. Noch über die Nabelschnur mit der Plazenta verbunden findet er schon die Zitze und saugt kräftig.